Lörenskogstraße 16, 85748 Garching, Deutschland mail@cifa-deutschland.de

CIfA German Group

Beirat

Lernen Sie den Beirat von CIfA Deutschland kennen.

Ein Klick auf das Profilbild führt Sie zu weiteren Informationen.

  • Hendrik Hofmann BA Affiliate

    Beirat

    Nach dem Ende meines Studiums der klassischen Archäologie habe ich eine Anstellung in einer mittelständischen Grabungsfirma gefunden. Dort half ich bei der Gründung eines Betriebsrates, dem ich nun auch vorsitze.
    Seit letztem Jahr engagiere ich mich im Arbeitskreis Lohnuntergrenze (jetzt AK Arbeitnehmer:innen) für eine faire Bezahlung und Behandlung in der deutschen Feldarchäologie. Diese Arbeit hat mir gezeigt, wie wichtig gerechte Löhne und die Einhaltung gesetzlicher Mindeststandards sind, welche aber in weiten Teilen unseres Fachs leider nicht geben sind.

    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Michael Franz M.A. Affiliate

    Beirat

    Ich bin nach meinem Studium mit dem Schwerpunkt auf Vor- und Frühgeschichte an der Universität Mainz über verschiedene Stellen im breiten Berufsfeld der Archäologie bei einer kleinen Grabungsfirma zwischen Bayern und Baden-Württemberg angekommen.

    Auf dem Weg hierhin habe ich sowohl als wissenschaftlicher Mitarbeiter an Museen als auch in den verschiedenen Bereichen der Feldarchäologie bei den Landesämtern in Hessen und Rheinland-Pfalz sowie in mehreren Grabungsfirmen Erfahrungen sammeln können – vor allem, welch große Unterschiede unter dem Beruf des Archäologen zusammengefasst werden. Genau darin sehe ich eine große Stärke von CIfA Deutschland, denn die Zusammenarbeit in einem Berufsverband ermöglicht es uns, einheitliche Standards zu finden und die Arbeitsqualität insgesamt zu verbessern.

    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Manuel Mietz M.A. Affiliate

    Beirat

    Mein Name ist Manuel Mietz, ich habe an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit, Ur- und Frühgeschichte und Bauforschung studiert und dort 2006 meinen Abschluss gemacht. Mein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt auf der Stadtkerngrabung und der Burgenforschung. Schon während und vor allem nach meinem Studium habe ich sowohl für diverse Grabungsfirmen in Bayern, als auch für die Landesämter in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt, den Landschaftverband in Westfalen-Lippe sowie an einem DFG geförderten Projekt an der Uni Kiel gearbeitet. Mit meinem Engagement als Beirat möchte ich für eine zukunftsträchtige und gerechte Archäologie eintreten, in der sich sowohl die jetzigen Arbeitsverhältnisse als auch die Zukunftsperspektiven verbessern. Ich möchte dazu beitragen einen Berufsverband zu schaffen, in dem sich Archäologen /innen aus allen Bereichen (Grabungsfirmen, Landesämter, Museen…) wiederfinden.

    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Sascha Piffko M.A. MCIfA

    Beirat

    Ich bin Chef einer noch sehr jungen Grabungsfirma in Hessen. Studiert habe ich Vor- und Frühgeschichte, klassische Archäologie, Geschichte und Rechtswissenschaften in Gießen und Marburg. Ich setze mich seit vielen Jahren dafür ein, dass Archäologie zu einem ernstzunehmenden Beruf wird, der lebens- und erstrebenswert ist. Dafür brauchen wir feste Regeln und Standards. In meiner Firma SPAU möchte ich meinen Mitarbeitern eine Zukunft und Sicherheit bieten. In CIfA Deutschland sehe ich die Organisation mit der eine Verbesserung der beruflichen Situation für alle erreicht werden kann.

    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Foto: Daniel Stotzka (Wegberg), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Priv.-Doz. Dr. Frank Siegmund MCIfA

    Beirat

    Ich bin habilitierter Frühmittelalter-Archäologe, stellvertretender Vorsitzender der DGUF und Herausgeber der DGUF-Schriften. Ich engagiere mich bei CIfA Deutschland, weil ich einen Berufsverband als realistischen Weg betrachte, dass die Gemeinschaft der Archäologen aus eigenen Kräften die nicht selten unglücklichen und prekären beruflichen Situationen im Fach verbessert. Selbst anpacken ist besser als jammern und darauf warten, dass Andere schon helfen werden. Man muss das Rad nicht neu erfinden: CIfA bietet uns eine pfannenfertige Struktur und viel Erfahrung, es ist der schnellste Weg zum Ziel.

    Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Foto: Daniel Stotzka (Wegberg), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.